Zahnarztpraxis Berlin Dr. Seidel und Team

Professionelle Zahnreinigung PZR Zahnpflege in Berlin und Potsdam

Regelmäßige Zahnreinigung hält die Zähne fit!


Durch Ultraschall und Polierpaste glänzt Ihr Gebiss wie neu. Das Ergebnis: saubere und glatte Zähne - Sie spüren den Unterschied, wenn Sie nach der Professionelle Zahnreinigung PZRprofessionellen Zahnreinigung (PZR) in unserer Praxis mit Ihrer Zunge über die Zähne fahren.

Daher sollten Sie einmal oder zweimal im Jahr den Profi putzen lassen: Mittlerweile bieten alle Zahnärzte eine so genannte professionelle Zahnreinigung an. Das Säubern überlassen die Mediziner meistens Prophylaxe-Assistentinnen oder Dental-Hygienikerinnen.

Was passiert bei einer professionellen Zahnreinigung?

Zunächst wird die Prophylaxe-Assistentin Sie fragen, wie Sie Ihre Zähne putzen, möglicherweise bekommen Sie Tipps, was Sie verbessern könnten. Anschließend werden Sie über die einzelnen Schritte der Reinigung aufgeklärt. Die Prophylaxe-Assistentin untersucht Ihren Mund, Ihr Zahnfleisch und Ihre Zähne - damit sie weiß, ob Sie vielleicht auf etwas aufpassen sollte. Mit einem Messgerät sondiert die Dental-Hygienikerin auch die Tiefe Ihrer Zahnfleischtaschen.

Professionelle Zahnreinigung PZR Dann beginnt die Zahnreinigung. Mit welchen Werkzeugen die Prophylaxe-Assistentin arbeitet, hängt davon ab, in welchem Zustand Ihr Gebiss ist und welche Instrumente ihr zur Verfügung stehen. Ultraschall-Geräte lockern den Zahnstein und sprengen ihn ab. Mini-Sandstrahler entfernen Farbrückstände von Kaffee, Tee oder Tabak. Mit speziellen Schabern - Küretten oder Scalern - kann die Dental-Hygienikerin Schmutz aus den Zahnfleischtaschen kratzen. Die weichen Beläge entfernt sie mit Bürsten oder Zahnseide. Linktipp: Zahnreinigung

Anschließend bekommen Ihre Zähne eine Politur. Dafür werden Gummi-Aufsätze oder Polier-Pasten und Bürsten verwendet. Zum Schluss werden Ihre Zähne mit Fluorid-Gel bestrichen, um den Zahnschmelz zu stärken. Nach etwa einer Stunde ist Ihr Gebiss blank, strahlend und glatt.

Was kostet eine professionelle Zahnreinigung?

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen nicht die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung. Sie müssen den Zahnputz selber zahlen. Das hängt unter anderem davon ab, wieviel Arbeit Ihre Zähne verursachen. Zudem bietet nicht jeder Zahnarzt die gleichen Leistungen an. Fragen Sie deshalb vorher nach, was Sie für Ihr Geld bekommen.

Die Krankenkassen finanzieren nur eine Billig-Variante: Dabei entfernt die Prophylaxe-Assistentin nur den harten, sichtbaren Zahnstein; und die Kasse erstattet die Kosten dafür nur einmal im Jahr. Zahlen Sie selbst, werden Ihre Zähne auch von weichem Belag befreit und auf Hochglanz poliert; zudem entfernt die Dental-Hygienikerin Plaque und Zahnstein aus Ihren Zahnfleischtaschen.

Noch Fragen zur Professionellen Zahnreinigung / PZR?

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten der Professionellen Zahnreinigung / PZR in unserer Zahnarztpraxis erfahren? Dann rufen Sie uns jetzt an und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch:

Kontakt zum Professionellen Zahnreinigung / PZR Zahnarzt Berlin
Alternativ können Sie uns auch hier eine eMail senden ... wir helfen Ihnen gerne und schnell weiter.

Adresse


Förster-Funke-Allee 104

14532 Kleinmachnow


Rufen Sie an,

wir beraten Sie gern!

Tel. 03 32 03-85 200

Anmeldung


Montag - Freitag

08.00 - 20.00 Uhr

Samstag

08.00 - 13.00 Uhr


Per Email empfehlen

Zahnarzt & Oralchirurg    Moderne Zahnheilkunde    Angstpatienten    Implantate